Möbeltrends 2017 von Miami Style bis Urban Gardening

Möbeltrends 2017

Das sind die neuesten Möbeltrends

Die wichtigsten Messen, wie die IMM in Köln und die Salone del Mobile in Mailand, sind vorbei. Sie zeigten die Möbeltrends, die jetzt angesagt sind. Ihr Zuhause wird jetzt noch gemütlicher. Das Esszimmer wird umso wichtiger. Der Garten zieht einfach ins Urbane. Und die Trendfarben? Grau und Greenery.

Eines ist klar. Auch in diesem Jahr zeigt sich, dass wir uns in unserem Zuhause wohlfühlen möchten. Komfortabel und stilsicher kann nämlich durchaus verbunden werden.

Wer auf Nachhaltigkeit setzt, der gewinnt. Hölzer sind massiv und bestechen durch viel Natürlichkeit. Pflanzen dürfen grosszügig und überall zu sehen sein.

Möbel im Trend 2017
Miami Style Möbel

Miami Style: zwischen Plüsch und Komfort

Miami ist alles, aber garantiert nicht dezent. Der Trend ist daher plüschig, leicht kitschig und super gemütlich. Sofas und Accessoires dienen als Eyecatcher. Deko mit Tropical Prints und samtige Stoffe stehen im Fokus.

Die Farben dürfen da auch gern mutiger sein. Pastelltöne gehören genauso dazu wie kräftiges Aqua. Das Sofa Ohlinda von Bretz (siehe Bild) kann z.B. in dieser Farbe bezogen werden.

Nicht nur Sofas, sondern auch Betten werden jetzt gern mit Plüsch-Stoffen bezogen. Ebenfalls beliebt sind Einzelliegen, auf denen man sich zurückziehen und es sich gemütlich machen kann.

Umweltbewusstes Massivholz

Nachhaltigkeit ist bereits seit mehreren Jahren ein grosses Thema in der Innenrichtung. Schliesslich sollen die verwendeten Hölzer weder gesundheitsschädlich sein, noch der Natur Schaden zufügen.

Massivhölzer werden daher vermehrt aus heimischem Anbau verwendet. Das spart lange Transportwege. Durch umweltfreundliche Lacke entstehen keine giftigen Dämpfe. So leben Sie natürlich und gesund.

Der Esstisch ist der neue Mittelpunkt des Haus. Besonders kommunikativ wird er, wenn er rund ist. Rechteckige Tische können mit einer Bank ergänzt werden. Hier rückt man zusammen und entspannt auch noch Stunden nach dem Essen.

Massivholz Esstisch für Umweltbewusste
Urban Gardening

Urban Gardening – ein bleibender Trend

Auch in der Stadt möchte man ein grünes Lebensgefühl. Urban Gardening ist sowohl für den Balkon als auch für den Innenbereich gedacht.

Hochbeete und Pflanzleitern machen es möglich auch auf kleinen Balkonen Gemüse und mehr zu züchten. Wetterfeste Gartenmöbel sorgen dafür, dass es hier gemütlich wird. Manche Sessel sind so stylisch, dass sie den Winter über sogar drinnen verwendet werden können.

Auch im Innenbereich sind Pflanzen wie Sukkulenten ein absolutes Muss. Sehr trendig sind zudem hängende Blumentöpfe.

Greenery: Trendfarbe 2017

Die Trendfarbe Greenery wurde von Pantone gekürt. Es geht dabei nicht nur um eine bestimmte Farbe. Diese geht Hand in Hand mit einem Lebensgefühl. Wir ernähren uns gesünder. Achten mehr darauf, was wir kaufen. Nachhaltigkeit und Urban Gardening gehören daher auch zu Greenery.

Nichtsdestotrotz sind auch Grüntöne für die Inneneinrichtung sehr angesagt. Es strahlt Frische und Gemütlichkeit aus. Sofas und Sessel sehen damit sehr modern aus.

Der perfekte Kontrast dazu ist Grau. Die Farbe kommt vor allen Dingen durch den Industrial Style. Rohes Beton und grüne Möbel? Der perfekte Match.

Trendfarbe Greenery
Martin Gugerli Wohnberater Schubiger Möbel

Neue Möbeltrends: Lassen Sie sich beraten!

Schubiger Möbel kennt die neuesten Möbeltrends. Wie Sie diese bei sich umsetzen können, zeigen Ihnen unsere Wohnberater. Besuchen Sie z.B. Martin Gugerli in der 2. Etage in unserem Hauptgeschäft Zürich.

Er berät seit über 20 Jahren neue und Stammkunden bei Ihrer Einrichtung und weiss ausserdem genau, worauf Sie achten müssen.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin oder kommen Sie spontan vorbei und lassen Sie sich inspirieren!

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV