Traumziel Indonesien Einrichten wie auf Bali und den Gili Inseln

Wohnidee Traumziel Indonesien

Bali – das grüne Paradies

Bali ist vielfältig. Die indonesische Insel ist geprägt durch den tropischen Regenwald, imposante Reis-Terrassen und Vulkane. Allgegenwärtig ist die hinduistische Kultur mit jahrhundertealten Tempelanlagen, die den Alltag der immer freundlichen Einheimischen prägt.

Hier hat sich auch ein ganz besonderes Gespür für Möbel und Inneneinrichtung entwickelt. Der Shabby Chic findet sich in vielen Ferienhäusern und Hotels.

Da es auf Bali eigentlich immer heiss ist, verbringt man die Zeit gern draussen. Wunderschöne Gartenmöbel sind da genauso unverzichtbar wie eine Gelegenheit zum abkühlen. Ist gerade kein Meer in der Nähe, sind die meisten touristischen Unterkünfte auch mit Pools ausgestattet.

Reisterasse auf Bali
Impression Bali

Stilprägend: Shabby Chic

Shabby Chic heisst wörtlich übersetzt “schäbig” oder “gebraucht”. Es bezeichnet einen Wohnstil, der die Inneneinrichtung in Indonesien massgeblich prägt. Die meist massiven Holzmöbel werden aus dem einheimischen Teak gefertigt.

Die Möbel werden anschliessend lackiert und die Farbe mit Hobeln und Bürsten so bearbeitet, dass sie leicht abblättert. Am Ende wirkt das Möbel als wäre es schon mehrere Jahre alt. Der unverwechselbare Look lässt es sehr lässig aussehen.

In den neugebauten Villen und Hotels kombinieren Innenarchitekten den Shabby Chic oft mit modernen, puristischen Möbeln.

Künstlerisches Ubud

Ubud liegt im Zentrum Balis. Einst war sie eine der wohlhabendsten Städte Indonesiens und noch heute zieren kunstvolle, private Tempel im Vorgarten viele der einheimischen Häuser.

Die balinesische Stadt ist vor allem für zwei Dinge bekannt: Kunst und den heiligen Monkey Forest. Während man im Affenwald lieber nichts mitnehmen sollte, was einem lieb und teuer ist – die niedlichen Tiere neigen nämlich zur Kleptomanie – sollte man hier in den vielen Shops auf jeden Fall in einheimische Kunst investieren. An jeder Strassenecke präsentieren Künstler an Ständen und in Galerien ihre Werke.

Wem der Transport der Bilder jedoch zu umständlich ist, der wird auch im Schubiger Möbel Sortiment fündig.

Innenarchitektur Bli
Sate Ayam

Dinner: Rezept für Sate Ayam

Poulet mit Erdnuss-Sauce ist eines der traditionellen indonesischen Gerichte.
Für das Fleisch: 500g Pouletbrust (mundgerechte Stücke), 1 TL weisser Pfeffer, 1 TL Salz, 1 TL Sonnenblumenöl, 24 Holzstäbchen
Für die Sauce: 230ml Wasser, 5 EL Erdnussbutter, 2 EL Kecap Manis (süsse Soyasauce), 1 EL braunen Zucker, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Limonensaft, eine Prise Salz

Das Poulet mit den Zutaten marinieren, 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und anschliessend auf die zuvor in Wasser getränkten Spiesse stecken. Alle Zutaten bis auf den Limonensaft in einer Pfanne erhitzen und vermischen. Der Saft kommt zum Schluss dran. Jetzt die Poulet-Spiesse von jeder Seite ca. 2 min anbraten und mit der Erdnuss-Sauce servieren. Lecker!

Massivholz: Am liebsten Teak

Teakholz ist eines der wichtigsten Importgüter Indonesiens. Recyceltes Teak stammt zumeist aus alten Booten oder Häusern. Vor allem für Gartenmöbel ist Teakholz der perfekte Werkstoff.

Teak bringt viele guten Eigenschaften mit. Regelmässig behandelt, behält es seinen warmen Braunton. Ausserdem bleibt es robust gegen Umwelteinflüsse wie Regen. Seine natürliche Optik ergänzt auch Gartenmöbel aus Edelstahl oder anderen Metallen ideal.

Um Teakholz möglichst lange schön zu erhalten, sollten Sie Ihre Gartenmöbel in den Wintermonaten abdecken. Zudem sollten Sie nicht nur diese, sondern auch Ihre Möbel für den Innenraum mit Holzpflegemittel versiegeln.

Teakholz Struktur
Sonnenuntergang auf den Gili Inseln

Die Gili Inseln: türkises Meer, weisser Sand

Die Gili Inseln liegen direkt vor Lombok. Vom Süden Balis aus erreichen Sie sie in einer ca. 2 stündigen Bootsfahrt inkl. Transfer für ca. CHF 30.
Die Gruppe besteht aus 3 Inseln – Trawangan, Air und Meno. In Trawangan kann man zusammen mit anderen Touristen und Einheimischen fast jeden Tag in den Ausgang.
Wer es ruhiger mag und das idyllische Paradies ohne Lärm geniessen will, der bleibt auf Gili Meno.
Dinge, die Sie ausserdem hier machen sollten: eine Schnorchel-Tour, Stand Up Paddling, frühstücken im Pearl Beach und ein Fahrrad mieten, um die Insel zu erkunden.

Kleiner Tipp: Heben Sie ausreichend Bargeld ab vor dem Wochenende. Die Bankomaten sind auf Trawangan an einem Sonntag auch schon einmal leer.

Am liebsten draussen: Relax-Feeling

Während es auf den Gili Inseln fast nie regnet, kann das besonders im Norden Balis öfters mal passieren. Aber keine Sorge – meist hält dieses Wetter nur kurze Zeit an und wenig später zeigt sich schon die Sonne.

Aufgrund der hohen Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit sieht man daher überall Gartenmöbel aus Rattan Kunstfasern. Das sogenannte Polyrattan ist beständig gegen jegliches Wetter und lässt sich nach einem Regenguss einfach trocken reiben. Die perfekten Eigenschaften auch für den heimischen Garten.

Viel indonesisches Flair zaubern Sie auch im Garten mit dem für Outdoor-Möbel beliebten Teakholz. Es gibt Gartenmöbeln ein natürliches Flair und passt wunderbar zu geschmackvollen Créme- und Olivtönen.

Gartenmöbel Bali

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV