Kinderschreibtisch und Kinderbürostühle richtig auswählen Tipps von unseren Kinderzimmer-Experten

Wohnidee Expertentipps zum Kinderschreibtisch Kauf

Kinderschreibtisch: Die Qual der Wahl

Besonders zum Schulanfang stellt sich die Frage: Wie wählt man den richtigen Kinderschreibtisch?
Bei der Auswahl des richtigen Modells sollten Sie 3 Faktoren stets im Auge behalten:

  • Funktionalität und Verarbeitung des Kinderschreibtischs
  • Farbe und Optik passend zum Geschmack Ihres Kindes und dem bestehenden Kinderzimmer
  • das Budget: lohnt sich eine höhere Investition?

Unsere Wohnberater können Ihnen vor Ort im Schubiger Möbelhaus alle Fragen beantworten. Mit unseren Expertentipps zum Kinderschreibtisch und dem passenden Kinderbürostuhl sind Sie jedoch schon bestens informiert.

Kauftipps zum Kinderschreibtisch
Kinderschreibtisch Chip

Schreibtisch Chip: unschlagbarer Bestseller

Der Kinderschreibtisch Chip vereint all das, was einen guten Schreibtisch ausmacht. Darum ist er auch bei jung und alt gleichermassen beliebt.

Eltern lieben ihn, weil er ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Die vielen Funktionen und verarbeiteten Materialien sind so robust, dass man Chip sogar bis ins Erwachsenenalter behalten kann. Da er höhenverstellbar und hochklappbar ist, ist er zudem sehr ergonomisch. Zusätzliche Erweiterungen wie LED-Lampen oder ein Rollkorpus lassen die Gestaltungsmöglichkeiten zudem offen.

Kinder lieben ihn, weil er sich farblich allen Wünschen anpassen lässt – und das immer wieder. Die farbigen Streifen können ganz einfach ausgetauscht werden. Die grosse Schublade unter der Tischplatte macht das Ordnung halten zudem einfach.

So erkennen Sie einen guten Kinderschreibtisch

Ein guter Kinderschreibtisch wächst mit dem Kind mit. Das heisst, dass er nicht nur so gut verarbeitet ist, dass er über Jahre gut aussieht, sondern auch dass er höhenverstellbar ist. Auf diese Weise lässt sich die Höhe des Schreibtisches optimal auf die Grösse Ihres Kindes anpassen. Bei Modellen, wie z.B. Wien, ist am Fuss eine Skala, die markiert, wie hoch Sie den Schreibtisch einstellen müssen.

Viele Kinderschreibtische lassen sich ausserdem hochklappen. Das erleichtert das Schreiben und kreativ werden. Unverzichtbar ist eine grosse Schublade in der Stifte und Hefter Platz finden. Eine praktische Erweiterung ist ein Rollkorpus. Oft gibt es diese sogar mit Sitzauflage.

Eine perfekte Wahl für die Tischplatte ist eine Melaminbeschichtung. Diese macht den Kinderschreibtisch extrem robust gegen Kratzer oder Farbkleckse.

Kinderschreibtisch Tipps vom Experten
Bürostuhl für Kinder wählen

Der passende Kinder-Bürostuhl

In unserem Sortiment führen wir zwei Kinderbürostühle, die durch Qualität, Funktionalität und Optik restlos überzeugt haben. Beide haben all das, was einen guten Kinderbürostuhl ausmacht. Sie lassen sich in der Sitztiefe und Sitzhöhe verstellen, was Ihrem Kind eine perfekte Sitzposition garantiert. Die leichtgängigen Rollen lassen sich zudem feststellen, sodass die Chance mit der Stuhl um zu fallen sehr gering ist. Beide lassen sich in der Optik dem Kinderschreibtisch anpassen.

Beim Kinderbürostuhl Scala lässt sich der Sitzbezug abnehmen und waschen. Ist er mal nicht mehr aktuell oder stark verschmutzt, kann er sogar ersetzt oder ganz weggelassen werden.

Der Kinderbürostuhl Magnum ist besonders bei Kindern beliebt, da er unter der Sitzfläche zwei Geheimfächer hat.

Fragen Sie einen Experten

“Wie Sie herausfinden, ob der Stuhl die richtige Grösse und Einstellung für Ihr Kind hat, ist ganz leicht. In der Gebrauchsanweisung ist zu jedem Bürostuhl eine Schablone beigelegt. Diese zeigt Ihnen je nach Grösse und Gewicht Ihres Kindes, wie hoch und tief der Sitz eingestellt werden muss. Einfacher geht’s nicht.”

– Maria Gabathuler, Kindermöbel-Expertin

Noch mehr Tipps verrät Ihnen unsere Wohnberaterin Maria Gabathuler vor Ort im Hauptgeschäft Zürich. Gern können Sie auch jederzeit einen Beratungstermin mit Ihr vereinbaren.

Maria Gabathuler Wohnberater Schubiger

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV