Die Kuschelzone im Boxspringbett Paradiese für Langschläfer

Eastborn Boxspringbett Tipps Wohnidee

Gegen kalte Tage: Gemütliches Boxspring

Das Schlafzimmer ist der privateste Raum jedes Zuhauses. Hier darf so richtig gemütlich eingerichtet werden. Herzstück jedes Schlafzimmer ist selbstverständlich das Bett. Dieses soll ein Maximum an Bequemlichkeit bieten. Auch muss ess perfekt auf den Körperbau abgestimmt sein. Ein Boxspringbett ist daher die perfekte Wahl.

Ein klassisches Boxspringbett bietet mehrere Vorteile. Unverzichtbar ist die Taschenfederkernmatratze. Diese ist ergonomisch und passt sich dem Rücken gut an. Doch auch wegen ihrer Optik sind Boxspringbetten so beliebt. Durch das gepolsterte Kopfteil, welches oft gesteppt ist, wirken sie zudem luxuriös.

Das Boxspringbett besteht aus 3 Elementen. Zuerst dem Unterbau, also der Box. Dann einer Taschenfederkern Matratze. Abschluss bildet ein Topper.

Taschenfederkern Boxspring Innenansicht Schubiger Möbel
Boxspringbett Eastborn Schubiger Möbel

Kreieren Sie eine Kuschelzone

In der Boutique vom Schubiger Möbelhaus gibt es eine Fülle von Accessoires fürs Bett zu entdecken. Plaids und Kissen können kreativ kombiniert werden und helfen, das Schlafzimmer in eine ganz persönliche Relaxoase zu verwandeln. So machen Sie es zum Kuschel-Erlebnis:

  • Bettwäsche: Grossen Einfluss auf das Gesamtbild und den Schlafkomfort hat natürlich auch die Wahl der Bettwäsche. Setzen Sie auf hochwertige Materialien und schöne Muster.
  • Farben: Blau und Weiss nehmen die Farben des Himmels auf. Wer sich also wie auf den Wolken betten möchte, wählt mit Vorteil diese Farben.
  • Microfaser: Decken aus diesem Stoff sind besonders weich und schmiegen sich an den Körper an.

Hochwertige Qualität erkennen

Qualität hat ihren Preis – das gilt vor allem beim Boxspringbett. Der Mensch verschläft tatsächlich fast ein Drittel seines Lebens. Umso wichtiger ist es, das auch so gut wie möglich zu tun. Bei einem Boxspringbett erkennen Sie vielleicht nicht auf den ersten Blick, was in ihm steckt, unsere Wohnberater helfen Ihnen aber gern dabei.

Qualität von aussen: Wer schon einmal ein Stück Stoff vernäht hat, weiss: Man kann viel falsch machen. Achten Sie daher stets auf eine ordentliche Verarbeitung der Naht – das heisst keine abstehenden Nähte oder ausgefranste Enden. Zudem sieht man auch an der Passform des Bezuges, ob es sich um ein Qualitätsprodukt handelt. Je besser der Stoff die Kanten des Bettes einfasst, desto genauer wurde gearbeitet.

Qualität Verarbeitung Boxspring Schubiger Möbel
Bico Sujet Schlafen

Step für step zum Boxspringbett

Qualität von innen. Der Rahmen des Bettes muss aus robustem Hartholz gefertigt sein, um das Gewicht der Matratze und das Körpergewicht des Schlafenden tragen zu können. Wichtig bei der Taschenfederkernmatratze: Je aufwendiger die einzelnen Federn in Taschen eingenäht wurden, desto hochwertiger ist sie.

Ein Rolls Royce unter den Betten ist das Boxspringbett Eastborn. Am Besten inklusive Taschenfederkern Matratze und Topper. Es bietet punktgenaue Stützung des Körpers und lässt bei jeder Bewegung die Luft zirkulieren. Das sorgt für ein Bettklima erster Klasse. Damit aus dem Schlafzimmer ein Raum wird, in dem man sich auch an einem garstigen Sonntag gerne verkriecht, müssen auch die Accessoires stimmen. Von kuschelig weichen Kissen und Plaids kann man eigentlich nie zu viel haben. Zu schwer sollten Sie aber auch nicht auf dem Bett lasten. Leichte Stoffe sind angesagt.

Sinnvolle Zusatzfunktionen beim Boxspring

Ein Boxspringbett ist an und für sich schon eine tolle Sache. Da jedoch jedes Möbel noch besser wird durch ein Upgrade, können Sie auch Ihr Boxspring nach Wunsch konfigurieren.

  • Relaxen auf Knopfdruck: Nicht nur beim Relaxsessel, auch beim Boxspringbett können allerlei elektrische Funktionen eingebaut werden. Motoren sorgen dafür, dass Sie Fuss- und Kopfteil verstellen können. Das gibt es sogar mit Massagefunktion.
  • Das i-Tüpfelchen: Ein Topper ist ein absolutes Muss für ein Boxspring. Diese zusätzliche Auflage macht das Bett hygienischer. Der Bezug lässt sich meist waschen. Zudem fühlt man sich dank der Schaumstofffüllung viel besser eingebettet.
Boxspring Carpe Diem Loft Wohnidee von Schubiger Möbel
Boxspring Eastborn Schubiger Möbel

Der passende Nachttisch zum Boxspring

Taschentücher, Bücher, Notizblock und natürlich auch eine Lampe. All das muss irgendwo Platz neben dem Bett finden. Bei einem klassischen Nachttisch mit Schubladen sollten Sie auf Softclose achten. Diese Technik sorgt dafür, dass sich die Schubkästen ganz sanft die letzten Millimeter alleine zuziehen.

Eine Alternative zum klassischen Nachtschrank sind Beistelltische. Der Tableau von Rolf Benz ist ein äusserst stylisches Beispiel. Der einzige Nachteil ist, dass sie weniger Stauraum bieten.

Unser Einschlaf-Tipp: Schreiben Sie sich vor dem Einschlafen eine To-Do-Liste für den kommenden Tag! Wer seine Aufgaben niedergeschrieben hat, dem schwirren sie nicht mehr im Kopf herum und halten vom Schlafen ab.

Fragen Sie einen Schlafexperten

Sylvia Rykart ist Wohnberaterin und Schlafexpertin bei Schubiger Möbel. Seit mehreren Jahren berät sie Kunden beim Kauf vom Boxspringbetten, Matratzen und kompletten Schlafzimmer-Einrichtungen. Mit ihrer Erfahrung als ehemalige Operationassistentin und Arztgehilfin kennt sie sich auch hervorragend mit allen ergonomischen Vorzügen und praktischen Aspekten unseres Schlafsortiments aus.

Vereinbaren Sie einen Termin mit ihr und besuchen Sie Sylvia Rykart in der 3.Etage vom Schubiger Möbel Hauptgeschäft in Zürich!

Sylvia Rykart Schlafexpertin Wohnberater Schubiger Moebel

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV