Das Bigsofa die gemütliche Polstergruppe

Bigsofa - die trendige Polstergruppe

Der Trend: Das Bigsofa

Ein Bigsofa, das heisst Gemütlichkeit pur. Es gibt sie als er 2er oder 3er Sofa oder aber auch als grosszügige Polstergruppe. Meist aus Modulen aufgebaut, kann sie auf jeden Raum angepasst werden. Wie z.B. unsere Neuheit Odilo.

Megasofa Odilo spielt mit Materialien, Farben, Tiefen und Höhen. Manche Elemente sind ganz ohne Rückenlehne. Andere können noch mit elektrischem Motor ausgestattet werden. Ein cleveres System. Speziell ist auch die Verarbeitung der Kanten. Paspeln lassen es sehr modern wirken. So erscheint es fast wie riesige Kissen.

Bigsofa Odilo bei Schubiger Zürich
Bigsofa Kingston bei Schubiger Zürich

Was ist ist Bigsofa?

Wie es der Name schon verrät, so ein Sofa ist vor allen Dingen sehr gross. Das gilt vor allen Dingen für die Sitztiefe. Meist reicht diese locker über 60 cm hinaus. So kann man beim Sitzen komfortabel die Beine anziehen.

Für Raume, in die kein Ecksofa passt, profitiert man so von einer sehr gemütlichen Sitzgelegenheit.

Die meisten Bigsofas haben zudem eine eher legere Polsterung. So sinkt man angenehm ein. Eben ein Sofa zum Wohlfühlen und Entspannen.

Das passende Material

Bei dem Material sind keine Grenzen gesetzt. Mit modularen Sofas bietet es sich sogar an Materialien wie Leder und Stoff zu mischen. Oft werden Bigsofas jedoch in Stoff gewählt. Es macht die Haptik anschmiegsam. Mit einer leicht knautschigen Optik wirkt das Ganze noch wohnlicher.

Sehr trendig ist auch Samt. Der kuschelige Stoff sieht super aus in dunklem Grün, Petrol oder Dunkelblau. Aber auch Pastelltöne wie Rosa oder Hellblau setzen stylische Akzente.

Unverzichtbar dazu: Ein Beistelltisch. Seien wir ehrlich, ein Bigsofa ist sehr bequem. Das mit dem Vorlehnen ist bei so einer Sitztiefe jedoch manchmal etwas mühsam. Damit Snacks und Getränke trotzdem immer in der Nähe sind, eignen sich z.B. U-förmige Tische.

Bigsofa Nuvola von Rolf Benz

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV