California Dreaming Ihr schönster Sommer

Wohnidee-California-Dreaming

Knapp 250 Sonnentage gibt es im amerikanischen Staat Kalifornien jedes Jahr. Klar, dass die Kalifornier, die für Ihren ausgefallenen, natürlichen Lebensstil bekannt sind, auch eine wundervolle Inspirationsquelle für aktuelle Kollektionen bilden. Entdecken Sie hier die Gartentrends 2015!

Azurblaues Meer, 30°C und ein Cocktail in der Hand – wären Sie jetzt nicht auch gern an so einem Ort? Da das wohl jeder gern wäre, haben wir bei Schubiger Möbel die perfekte Lösung dafür, denn die neuesten Gartenmöbeltrends gehen ganz klar auf komfortable Lounges, ausgefallene Stauraumideen und klare, individuelle Formensprache.

Längst ist der Garten nicht mehr nur eine Grünfläche. Für viele Liebhaber ist er im Sommer zum zweiten Wohnzimmer geworden und dieses sollte nicht nur gemütlich, sondern auch praktisch sein. Neueste Materialien, welche für den Bau von Gartenmöbeln genutzt werden, haben den Vorteil, dass Sie zum einen schön aussehen, zum anderen aber auch absolut witterungsbeständig sind.

Lassen Sie sich im Folgenden inspirieren von den 5 beliebtesten Gartentrends 2015.

Trend 1: Clever verstauen

Auch den kleinsten Raum sinnvoll zu nutzen, wird seit Jahren immer beliebter in der Inneneinrichtung. Die gewonnen Kenntnisse werden jetzt auch auf Aussenmöbel angewendet. Ein schönes sowie ausgeklügeltes Beispiel ist der weit ausladende Tisch Onda. Zum einen bietet er genügend Platz für die ganze Familie. Die runde Form begünstigt es zudem Tischgespräche mit vielen Sitznachbarn gleichzeitig zu haben. Der Clou befindet sich jedoch in der Mitte des Gartentisches, denn unter der edel schimmernden Platte befindet sich eine eingelassene Wanne, in der Eiswürfel aufbewahrt und gleichzeitig Getränke gekühlt werden können. Cheers!

Gartenlounges sind nicht nur gemütlich, sie nehmen leider auch oft sehr viel Platz ein und eignen sich nur selten auch für kleine Balkone. Ganz anders ist da Jim. Seine Breite beträgt gerade einmal 220 cm und diese wird bis zum letzten Zentimeter ausgezeichnet genutzt, denn Jim vereint Sitzmöbel, Gartenliege und Aufbewahrungsmöglichkeit in einem. Zur Gartenliege, auf der man sich hervorragend sonnen kann und gleichzeitig keine Nackenstarre bekommt, wird er in dem man eine oder auch beide Enden der Sitzfläche anklappt. So wird auch sein Stauraum sichtbar, denn der unter der Sitzfläche befindliche Hohlraum wird am Abend das Zuhause der Sitzkissen. Dort sind sie einwandfrei bis zum nächsten Gebrauch vor Schmutz geschützt. Die drei mitgelieferten Hocker sind zudem universell als Abstellfläche für Getränke, als weitere Sitzgelegenheit oder als Verlängerung der Liegefläche nutzbar. Zusammengeschoben passen Sie exakt auf die Sitzfläche der Lounge und können so auf minimalstem Raum verstaut werden.

Trend 2: Gemütlichkeit

Je bequemer, desto besser. Den Wunsch nach mehr Komfort im Garten haben die Designer vor allem bei grosszügigen Sitzgelegenheiten umgesetzt, wie z.B. bei der Eckbank Jimmy, welche auf den ersten Blick nicht aussieht, als könnte man sie bedenkenlos im Garten stehen lassen. Doch hinter dem Gemütlichkeitsfaktor der Kissen steckt auch ein raffiniertes, pflegeleichtes Material. Sie alle bestehen aus witterungsbeständigem, UV-stabilem, antifungizidem Obermaterial und haben im Innern einen wasserdurchlässigen Kern. Also egal, welches Wetter herrscht, Timmy bleibt gern draussen.

Trend 3: Einfach mal anders

Individualität wird dieses Jahr ganz gross geschrieben. Eines unserer Lieblingsmöbel ist daher der Hängesessel Colorado. Seine Form erinnert optisch an ein aufgeschnittenes Ei. Einmal hineingesetzt will man sich aus diesem Kokon auch gar nicht mehr herausbewegen, denn die Kissen und die runden Formen machen ihn einfach unglaublich gemütlich. Wenn dann noch die Abendsonne durch das Rattangeflecht schimmert, muss man sich einfach wie im Himmel fühlen.

Trend 4: Die Farbkombination Weiss-Türkis

Türkis und Weiss sind bei vielen Trendsettern dieses Jahr die Lieblingsfarben im Kleiderschrank. Warum den Trend also nicht auch im Garten umsetzen? Unser Strandstuhl Bendit ist so türkis wie der Pazifische Ozean, an dem sich die 1300 km lange kalifornische Küste entlang zieht. Das weiss bildet einen schönen Kontrast und wirkt im Zusammenspiel absolut frisch und sommerlich. Die Farbkombination macht sich auch hervorragend am heimischen Pool, zumal die Materialien auch keine Probleme damit haben, wenn man sich in nassen Badesachen darauf trocknen lässt und einfach mal abschaltet.

Trend 5: Der urbane Garten

Urban Gardening ist hier das Stichwort. Hinter dem nachhaltigen, natürlichen Lebensstil steckt die Verbindung zwischen dem Geniessen des aufregenden Stadtlebens und dem Nichtverzichten auf frische, selbst gezüchtete Produkte. Da man in der Stadt oft weniger Platz hat als auf dem Land, baut man nicht in die Breite, sondern in die Höhe sein Kräuterbeet und kleine Gemüsestauden an. Hierzu passen klassische Holzmöbel aus warmem Holzsorten, wie der Tisch Profeto. Seine 30 mm starke Platte besteht aus recyceltem Teakholz und ist daher auch ökologisch wertvoll. Teakholz muss jede Saison behandelt werden. Das passende Produkt dazu finden Sie bei uns im Onlineshop.

Unsere Gartenmöbelausstellung finden Sie in unserer Schubiger Möbel Filiale in Regensdorf.

Schöne Produkte aus dieser Wohnidee.

Positive SSL EV