Der Schuhschrank – praktische und schicke Alltagshilfe für den Flur

Schuhschrank Schuhmöbel

Schuhe können im Eingangsbereich natürlich auch auf dem Boden stehen – ordentlich und aufgeräumt wirkt das allerdings nicht. Die elegante Lösung ist der Schuhschrank. 

Das Verstauungsmöbel ist meist schlank und schlicht gebaut und bietet den grössten Hauptnutzen: Es schafft Ordnung im Flur. So sind alle Schuhe praktisch an einem Ort verstaut und schnell griffbereit, wenn es um das Verlassen des Hauses geht. Mit im Inneren eingebauten Gittern oder Trennstangen verlieren selbst passionierte Schuhsammler nie den Überblick.

Schlanke und ranke Schuhmöbel

Ein weiteres, grosses Plus von Schuhschränken: Durch ihre schmale, längs ausgerichtete Form und die Klapptüren an der Front sind sie extrem platzsparend und finden daher selbst in den kleinsten Fluren Platz. Im Möbel integrierte Schubladen bieten eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit für Handschuhe, Schals oder sonstige Accessoires.

Manchmal, wie z.B. beim Modell Madrid, sind die Schuhregale auch in einen Mehrzweck- oder Garderobenschrank eingearbeitet. Das heisst, die Kommode oder der Schrank hat eine integrierte Klappe zur Aufbewahrung für die Fussbekleidung.

Unsere Spiegel von klassisch bis extravagant

Positive SSL EV