Stoffpflege

Stoffpglege Tipps und Tricks rund um die Pflege von Stoff

Die richtige Stoffpflege ist gar nicht so schwierig und sorgt dafür, dass Sie auch mit kleinem Aufwand lange Freude an Ihrem Möbel haben.

Kaum ein Material gibt es in so vielen, verschiedenen Ausführungen und ist so unendlich gestaltbar wie Stoff. Vom feinen, anschmiegsamen Alcantara bis hin zu robusten, interessanten Materialmixen hat jeder Stoff seine ganz besondere Note.

Benötigen Sie Beratung zur Stoffpflege Ihrer Polstermöbel? Kommen Sie gern jederzeit vorbei bei Schubiger Möbel Hauptgeschäft Zürich oder in der Filiale Regensdorf beraten lassen. Sie werden stets kompetent von unseren hervorragend geschulten Mitarbeitern beraten – so finden Sie sicher das Richtige. 

Ob Wohnzimmer oder Küche – für jeden Ort die passenden Eigenschaften

Wer schon genau weiss, wo z.B. sein neues Sofa einmal stehen soll, der ist klar im Vorteil. Ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Auswahl des Stoffes ist nämlich die Lichtechtheit, also seine Eigenschaften, die es bei direktem Kontakt mit Sonnenlicht entwickelt.

Für Räume mit intensivem, direktem Licht ist Alcantara die beste Lösung. Der Microfaserstoff ist aussergewöhnlich farbecht und erfährt auch bei direkter Sonnenstrahlung keine bis maximal eine kaum erkennbar geringe Farbveränderung.

Was Sie bei der Stoffpflege beachten müssen
Tipps zur täglichen Stoffpflege

Essenziell: 3 Tipps zur Stoffpflege und Reinigung

Die herkömmliche Pflege von verschiedensten Möbeln mit Stoffbezug gestaltet sich sehr simpel. So erhalten Sie die Optik lange schön:

  1. „Gewöhnlicher“ Schmutz, wie Staub oder feine Sandpartikel, sammeln sich gern mit der Zeit auf dem Stoffbezug an. Am einfachsten entfernen Sie diesen mit einem Staubsauger mit Polsterdüsenaufsatz. Einmal im Monat reicht dies aus.
  2. Ein leicht feuchtes Tuch entfernt auch anderen Schmutz, wie Lebensmittelreste.
  3. Beachten Sie, falls Sie den Stoff feucht gereinigt haben, dass der Bezug etwas Zeit zum Trocknen benötigt. Zu frühe Benutzung kann unerwünschte Wellenbildung und Druckstellen hervorrufen.

Fleckenentfernung wie vom Fachmann

Ein vergossenes Getränk und schon ist es passiert, der neue Bezugsstoff hat einen Fleck. Umso wichtiger ist es, dass Sie immer ein passendes Mittel im Haus haben, um dem Schlimmsten direkt entgegen zu wirken. Mit unseren exklusiven Pflegeprodukten lassen sich zum Glück die meisten Flecken ganz schnell entfernen.

Manchen Stoffschäden kann man sehr gut vorbeugen. Beim Benutzen einer Polstergruppe mit Hosen oder Kleidern, welche hervorstehende Reiss-, Klettverschlüsse, Nieten oder Knöpfe haben, sollten Sie besonders vorsichtig sein, da der Stoff einreissen kann. Zudem sollten Sie vermeiden mit neuen, ungewaschenen Jeans oder stark verschwitzter Kleidung in Berührung mit dem Stoffbezug zu kommen, da die enthaltenen Farben, vor allem auf hellere Stoffe, schnell abfärben können.

Fleckenentfernung Tipps bei hellem Stoff

Stoffpflege leicht gemacht mit Pflegeprodukten aus dem Schubiger Möbelhaus.

Positive SSL EV