Die 6 goldenen Regeln der Möbelpflege

Die 6 goldenen Regeln der Möbelpflege

Die Pflege Ihrer Lieblingsmöbel kann so einfach sein und genauso leicht können Sie sie auch vor Flecken bewahren. Erfahren Sie hier, was Sie beachten müssen, um auch nach dem Kauf noch lange Zeit Freude an Ihrem Möbelstück zu haben!

Ob Leder, Stoff, Textilleder oder Holz, all diese Materialien verbindet eine gewisse Eigenschaft: ab und an benötigen Sie die richtige Pflege. Damit auch wirklich nichts schief gehen kann, finden Sie bei uns für alle Materialien speziell ausgesuchte Pflegeprodukte der Qualitätsfirma Cleancare. Das Sortiment enthält jedoch nicht nur pflegende Produkte, sondern auch Produkte, die gesondert zur Fleckenentfernung genutzt werden können. In erster Linie gilt es aber unsere 6 zusammengefassten Pflegetipps zu beachten.

Regel 1: Keine Microfasertücher

Microfaser an und für sich ist ein tolles Material, denn es ist meistens sehr weich und anschmiegsam auf der Haut. Microfasertücher, welche speziell für die Reinigung von Gegenständen hergestellt wurden, sollten jedoch niemals zur Reinigung von Lederbezügen oder geölten Holzoberflä­chen benutzt werden. Sie entziehen dem Möbel nämlich die schützende Patina.

Regel 1: Erst reinigen, dann pflegen

Um zu verhindern, dass Kratzspuren durch hinterbliebene Schmutzpartikel entstehen und damit das Produkt auch richtig wirken kann, müssen die Oberflächen vorab gründlich gereinigt werden. Erst danach sollten Sie das Öl oder die Schutzcreme auftragen.

Tipps zur Möbelpflege
Pflegetipp für Holz

Regel 3: Die Faustformel

Nicht zu oft, nicht zu selten – sowohl übermässige, als auch gar keine Pflege schadet dem Möbelstück. Als Faustformel gilt, dass eine Behandlung mit Pflegeöl oder –creme 1- bis 2-mal pro Jahr genügt.

Regel 4: Schneller ist besser

Sie haben einen Fleck auf Ihrer Ledercouch? Jetzt ist Schnelligkeit angesagt, denn je früher dieser behandelt wird, desto höher ist die Chance diesen auch wieder vollständig entfernen zu können. Daher ist es ratsam immer ein passendes Pflegeprodukt im Haus zu haben.

Regel 5: Nach der Fleckenentfernung

Haben Sie den Fleck entfernt, ist die Oberfläche in der Regel dadurch nicht mehr durch seine Patina geschützt. Pflegen Sie sie danach unbedingt die gesamte Oberfläche mit einem passenden Pflegeprodukt gleichmässig.

Regel 6: Wenn der Fleck nicht rausgeht

Keine Panik! Ein kompetenter Fachmann hilft Ihnen auch bei Notfällen. Schubiger Möbel hat einen professionellen Pflegeservice, der gerne für Sie da ist. Rufen Sie uns einfach an: +41 44 325 25 60

Vertrauen Sie auf Expertenwissen bei der Möbelpflege
Positive SSL EV